Kann Software geleast und finanziert werden?

Kann Software geleast und finanziert werden?

Viele Unternehmen, sowohl kleine als auch große, wissen nicht, dass Software vermietet oder finanziert werden kann. Obwohl Softwarefinanzierung in irgendeiner Weise einzigartig ist, hat es im Allgemeinen viele Ähnlichkeiten mit der Ausrüstung Leasing.

Es ist auch angemessen, um sicherzustellen, dass die richtige Finanzierung Unternehmen genutzt wird, wie viele Kreditgeber sind etwas Risiko gegen die Finanzierung dieses Vermögenswertes. Allerdings sind viele andere auf der Suche nach Geschäft in diesem Bereich! Für weitere Informationen besuchen Sie den Link gute Broker für Anfänger.

Im Gegensatz zu der populären Meinung Software als ein Vermögenswert in vielen Fällen hat mehr Wert, dass eine abschreibende harte Asset. Es ist auch verwirrend für die Kreditgeber, wenn es um die Registrierung von Sicherheiten unter kanadischen PPSA (PERSONAL PROPERTY SECURITY ACT) Gesetzgebung kommt.

In seinem breitesten Begriff die Finanzierung oder Leasing von Software, die nicht auf einen anderen Benutzer übertragen werden kann. Der Unternehmer hat natürlich auch keine Entwicklungsrechte in der Software. Softwarefinanzierung wird als Finanzierungsmechanismus behandelt, es ist kein echtes Leasing an sich.

Einige weitere wichtige Punkte rund um die Technik von Software-Leasing / Finanzen sind wie folgt:

Das Recht eines Kunden, die Software zu nutzen, gibt dem Unternehmen kein Recht auf das geistige Eigentum, das die Entwicklerrechte im Software-Code umgibt. Das beste Beispiel hierfür ist, wenn wir unsere EXCEL Kalkulationstabellen betrachten, die wir in Finanz- und Heimatangelegenheiten einsetzen. Wir benutzen die Software, aber Microsoft besitzt es natürlich.

Das Problem in der Vergangenheit um die Finanzierung von Software drehte sich um die Tatsache, dass die Kreditgeber nicht wissen, wie zu besorgen und registrieren ihre Sicherheit. Nach derzeitiger PPSA-Gesetzgebung können immaterielle Vermögenswerte und Software besichert werden. Daher kann die Softwarefinanzierung Kreditgeber / Vermieter sehr zuversichtlich sein, dass die Software besichert werden kann.

Kreditgeber als gesicherter Gläubiger behandelt

Im Mittelpunkt der Softwarefinanzierung ist der wahre Wert der Software an den Unternehmer. Er leitet sein Geschäft darauf, i.e CRM-Programme, Office-Software, Fertigungssoftware, etc. Software-Leasing-Zahlungen neigen dazu, gemacht zu werden, da der Vermögenswert für den Wert und die Geschäftstätigkeit unentbehrlich ist. Sofern Unternehmen nicht in völliger Konkurs liquidiert werden, werden die meisten Leasinggeber und Finanzierungsunternehmen sich voll und ganz auf ihr Software-Leasing zurückziehen – Source – Journal of Equipment Leasing In vielen Geschäftskonkursen wird der Software-Vermieter oder Kreditgeber als gesicherter Gläubiger behandelt.

Auch Schlüssel für die Software-Finanzierung Problem ist, dass viele Software-Unternehmen bieten Wartung, Support und Updates rund um ihr Produkt. Dies erhöht die Kreditgeber Vermögenswert, wie es für längere Zeit verwendet wird, und oft ständig aktualisiert. Ganz ehrlich gesagt wird es weniger veraltet als Computerhardware!

Viele Software-Leasinggeber und Kreditgeber finanzieren auch die Service- und Wartungsverträge im Zusammenhang mit ihren Kunden Software-Akquisition.

Wir wissen in diesem Artikel, dass es schwieriger ist, kundenspezifische Software zu finanzieren, obwohl es möglich ist, basierend auf der Gesamtkreditstärke des Kreditnehmers. Viele kundenspezifische Software-Deals werden mit nur Investment Grade Kreditnehmer getan, wo Kreditrisiko minimal ist. Viele kleinere Ticketvermieter und Kreditgeber leisten aber jetzt Software. Im Allgemeinen sind diese Transaktionen vollständige Auszahlung Kapital Leasingverhältnisse.

Zusammenfassend lässt sich sagen: dass die Software-Leasing-Finanzierung verfügbar ist und von jedem Unternehmer im selben Kontext berücksichtigt werden sollte wie eine Kapitalausrüstungsfinanzierung. Die Computer-Hardware-Industrie hat mit Leasing gewachsen, und die Software-Industrie macht das auch. Die gleichen Überlegungen, die ein Eigentümer gibt, zu leasen vs kaufen gelten für eine Software-Finanzierung Akquisition.