Anycoin Direct – Online Markt der besonderen Art?

Anycoin Direct – Online Markt der besonderen Art?

In der heutigen Zeit gibt es mittlerweile sehr viele Online Märkte, die den Handel von Krypto Währungen anbieten. Darunter findet sich auch Anycoin Direct. Dabei stellt sich für die meisten User die Frage, warum gerade Anycoin Direct der Anbieter sein sollte, wo man täglich handelt?

Ist dieser Anbieter wirklich so gut oder handelt es sich dabei mehr um viel PR mit wenig dahinter?

Um diese Frage beantworten zu können, muss als erstes der Aufbau von Anycoin Direct betrachtet werden. Hier stellt man sehr schnell fest, dass die Seite extrem übersichtlich und gut strukturiert ist.

Das heißt, auch Kunden die sich noch nicht so gut mit der Thematik auskennen, werden hier sehr schnell zurechtkommen. Auch die einzelnen Möglichkeiten, welche Währungen genau gehandelt werden können, findet man direkt auf der ersten Seite.

Dies ist ebenfalls ein großes Plus im Vergleich zu den anderen Seiten. Das Anycoin Direct so einfach aufgebaut ist, ist kein Zufall. Durch diese Struktur kann praktisch jeder Kunde sofort und ohne groß suchen zu müssen, eine Spekulation vornehmen.

Genau das ist auch das was für die Kunden entscheidend ist. Darüber hinaus ist natürlich auch die Frage, wie genau der Handel funktioniert und was man dabei beachten muss. Dieser Punkt soll als nächstes betrachtet werden.

Ripple bei Anycoin Direct

Wie funktioniert der Handel auf dieser Seite?

Wie bereits oben beschrieben ist der Aufbau der Seite von Anycoin Direct sehr einfach strukturiert. Das wirkt sich natürlich auch auf den Handel aus, denn durch diese Struktur kann der User sehr einfach und schnell seine passenden Währungen finden und darauf spekulieren.

Somit muss der Kunde auch keine großen Erfahrungen in diesem Bereich besitzen. Praktisch jede Person kann auf Anycoin Direct ohne Probleme eine Spekulation durchführen. Auch der Handel selbst ist hier sehr einfach aufgebaut.

Dazu mal ein Beispiel, für das bessere Verständnis. Will man bei Anycoin Direct beispielsweise die Krypto Währung Bitcoins handeln, muss man sich natürlich als erstes einen Account anlegen. Diese Maßnahme ist auf allen Seiten gleich. Nachdem man diesen erstellt hat, kann es auch schon losgehen mit dem Handeln.

Dabei kann man auf zahlreiche Zahlungsmethoden zurückgreifen, unter anderem auch Sofortüberweisungen. Diese Zahlungsmethode ist neben Paypal die einfachste und schnellste Variante. Als User kann man direkt über Sofortüberweisung eine Einzahlung machen und direkt die gewünschte Krypto Währung kaufen.

Diese Möglichkeit ist auf vielen anderen Seiten so nicht möglich, was einen weiteren positiven Aspekt für diese Seite darstellt. Der Aufbau und die Möglichkeit des schnellen Handelns sprechen hier klar für diese Seite und sind zudem gleichzeitig sehr positiv für Kunden zu sehen, denn diese haben durch diese Faktoren deutliche Vorteile, die es so nur auf wenigen Seiten gibt.

Jetzt müssen aber zudem noch die Gebühren betrachtet werden. Auch diese sind natürlich immer ein wichtiger Punkt, wenn es darum geht den richtigen Anbieter zu finden.

Bitcoin, Ether, Iota – Diese Cryptos sind handelbar

Auf der Plattform kann man im Menü ganz simpel zwischen den Optionen „Kaufen“ und „Verkaufen“ auswählen. Dabei unterscheiden sich die Angebote aber nicht. Das heißt, es sind genau die gleichen Kryptowährungen zu erwerben, die man dort auch wieder los werden könnte. Neben dem Bitcoin, sind auch klassische Altcoins wie Ethereum, Monero und Ripple handelbar. Auch kleinere Coins wie zum Beispiel Qtum, Stratis und Neo sind zu erwerben.

Was uns leider im negativen überrascht, ist das die Coin der digitalen Währung IOTA nicht zu kaufen ist. Dies ist insbesondere überraschend, da Iota in den letzten Monaten einen regelrechten Höhenflug hingelegt hat, und sich unter den Top10 der Krypto Währungen gemessen an der MArktkapitalisierung gefestigt hat. Auch die kürzlich bekannt gegebene Partnerschaft mit DNB ASA, wird die Bekanntheit und die Kapitalisierung eher noch weiter fördern und ausbauen.

Zusammenfassend kann man urteilen, dass zwar die wichtigsten Währungen zum Erwerb angeboten werden, aber die direkt folgende Reihe an Kryptos leider nicht.

Frau beim Kauf von Kryptos

Welche Gebühren fallen beim Handel an?

Beim Online Handel fallen in der Regel auch Gebühren an. So ist es auf dieser Seite demnach auch. Hier gibt es aber deutliche Unterschiede, was die einzelnen Gebühren angeht. Je nach Zahlungsmethode fallen hier unterschiedliche Kosten an.

Das muss man als Kunde natürlich immer mit berücksichtigen. Gerade bei den schnellen Einzahlungsmethoden fallen hier etwas höhere Kosten an, als bei anderen Zahlungsmethoden. Wer als Kunde also nicht sofort einen Kauf vornehmen möchte, der sollte sich beispielsweise für eine Banküberweisung entscheiden, auch als Giropay bekannt.

So kann der Kunde Gebühren sparen und hat nach erfolgreicher Einzahlung trotzdem die Möglichkeit alle gewünschten Währungen zu handeln. Wer sofort handeln möchte, muss bei Anycoin Direct allerdings die etwas höheren Gebühren in Kauf nehmen.

Auch wenn diese sich in einem erträglichen Rahmen befinden, so muss dies trotzdem an dieser Stelle angemerkt werden. Es handelt sich hierbei nicht unbedingt um einen Nachteil dieser Seite, da dieses Prinzip auch auf zahlreichen anderen Seiten so angewendet wird.

Trotzdem sollte der Kunde im Vorfeld über diesen Punkt bescheid wissen, was auch der Grund ist warum dies hier so ausführlich aufgeführt wird. Insgesamt betrachtet sind aber die Gebühren die hier anfallen nicht ungewöhnlich, genau genommen sogar ganz normal.

Wie sind die Meinungen der anderen Kunden?

Die einzelnen Rezensionen der Kunden fallen für diesen Anbieter durchweg positiv aus. Viele Meinungen beziehen sich besonders auf den einfachen Aufbau und das schnelle Handeln. Dies wird besonders oft und hoch gelobt. Auch die Gebühren finden in den Meinungen oftmals Platz.

Diese werden aber in der Regel nicht direkt kritisiert sondern es wird viel mehr darauf hingewiesen, dass es diese gibt. Auch die Kunden sind sich hier also einig, dass es ganz normal ist, das bei Einzahlungen gewisse Gebühren auf solchen Seiten anfallen. Im Gesamtbild schneidet die Seite jedoch mit einem sehr positiven Ergebnis ab.

Welche Alternativen gibt es zu Anycoin Direct?

Im Internet gibt es natürlich zahlreiche Möglichkeiten, wo Kunden einen Handel mit Krypto Währungen durchführen können. Dabei muss man natürlich immer das Gesamtbild betrachten. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen, wie man so schön sagt. Einen so einfachen und gut durchdachten Aufbau wie bei Anycoin Direct findet man nur sehr selten im Netz.

Das zeigt schon durch was sich die Seite besonders auszeichnet und durch welchen Faktor sie sich besonders von anderen Seiten abhebt. Ob man hier also direkt von Alternativen sprechen kann, wenn man sich die anderen Seiten anschaut, das liegt im Auge des Betrachters.

Ein Handel ist sicherlich auch auf anderen Seiten möglich, in der Art und Weise wie bei Anycoin Direct jedoch nicht. Das muss man an dieser Stelle ganz deutlich sagen.

Anycoin Direct – Ein Fazit zum Anbieter

Anycoin Direct bietet dem Kunden eine Vielzahl von positiven Aspekten, warum man sich gerade für diese Seite entscheiden sollte. Speziell der Aufbau und die Struktur können hier mehr als überzeugen.

Einzig die Gebühren müssen hier noch einmal als Knackpunkt erwähnt werden. Es macht bei Anycoin Direct meist mehr Sinn, wenn man erst einmal eine Einzahlung vor nimmt, die dann später für den Handel verwendet wird.

So kann man sich zusätzliche Gebühren sparen, die bei Soforteinzahlungen anfallen würden. Am Ende muss dies aber jeder Kunde für sich entscheiden.